Willkommen auf den Seiten zum Thema Städtepartnerschaften der Stadt Kassel!

Kassel pflegt seit über einem halben Jahrhundert rege Städtepartnerschaften. Viele Begegnungen haben diese Verbindungen zu einem wichtigen Bestandteil und zu einer Bereicherung des städtischen Lebens gemacht.
 

Wappenleiste; © Stadt Kassel
Die Wappen unserer Partnerstädte

Weitere Infos, beim Klick auf den Namen der Partnerstadt in der Karte. 

Izmit Florenz Mulhouse Arnstadt Berlin-Mitte Västerås Jaroslawl Rovaniemi

Was ist los? - Projekte und Begegnungen mit und in unseren Partnerstädten

Vorfreude auf die Adventszeit

Der Lucia-Chor aus dem schwedischen Vasteras besucht einmal mehr seine Partnerstadt - inzwischen eine liebgewordene Tradition, die man in der Kasseler Adventszeit nicht mehr missen möchte. 

Viele von uns freuen sich schon sehr auf die jungen Frauen mit den wunderschönen Stimmen, die mit traditionellen schwedischen Lucia-Weisen ein stetig wachsendes Publikum begeistern.

Auch in diesem Jahr erwarten wir den Chor am 3. Adventswochenende. Bitte vormerken! Die Konzerttermin werden zeitnah bekanntgegeben.





Abschiedsbild Mulhouse 2017; © Stadt kassel; Foto: Harry Soremski Schüler aus Jaroslawl produzierten Sendung beim Freien Radio Kassel

Deutsch-Russisches Medienprojekt

Schüler aus Jaroslawl produzierten Sendung beim Freien Radio Kassel

Unter dem Motto "Kassel als Raum für neue Welten" erkundeten zwölf russische Austauschschüler aus Kassels Partnerstadt Jaroslawl mit ihren Gastgebern die documenta in der Fuldastadt. Als besonderes Projekt produzierten die Jugendlichen mit dem medienpädagogischen Betreuer Sebastian Lenth gemeinsam eine Radiosendung im Freien Radio Kassel (FM 105,8), die sich u.a. mit der Weltkunstausstellung beschäftigt. Begleitet und unterstützt wurden sie dabei von den Russisch-Lehrern Dr. Tobias Kallfell und Varvara Lange sowie Natalia Kuprianova, Schulleiterin der Schule 90 aus Jaroslawl, und deren Kollegin Marina Zhadina.

Das Goethe-Gymnasium organisiert mit Unterstützung der Stadt Kassel seit über zehn Jahren regelmäßig Schüleraustausche mit Jaroslawl.


Abschiedsbild Mulhouse 2017 Die Sportler aus Mulhouse

Gewonnen hat die Freundschaft

 47. Sport-Städtevergleichskampf der Partnerstädte Kassel - Mulhouse vom 8. bis 10. September 2017 in Kassel

Einmal mehr standen die freundschaftliche Begegnung und der deutsch-französische Austausch im Vordergrund des alljährlichen Städtevergleichskampfs zwischen Mulhouse und Kassel. Dass der sportliche Wettkampf dabei dennoch nicht zu kurz kam, bewiesen die Sportlerinnen und Sportler bei den Begegnungen im Rugby und beim Volleyball durch engagierte und sehenswerte Leistungen.

Mehr lesen

17 08 26 Städtepartnerschaft Grimmwelt 1937 Internationale Freunde zu Besuch in Kassel: Die Gäste aus Mulhouse, Vasteras, Rovaniemi, Florenz, Jaroslawl, Berlin-Mitte und Arnstadt wurden in der GrimmWelt von Geschäftsführerin Susanne Völker begrüßt.

Delegationen aus den Partnerstädten zum traditionellen documenta-Besuch

Alle Jahre wieder lädt die Stadt Kassel ihre Partnerstädte aus dem In- und Ausland zum Besuch der documenta ein. Wie auch in der Vergangenheit stieß diese Einladung bei den befreundeten Kommunen auf reges Interesse und so konnte die Stadtverwaltung am vergangenen Wochenende zahlreiche Gäste aus Mulhouse, Jaroslawl, Florenz, Rovaniemi, Vasteras, Berlin und Arnstadt im hochsommerlichen Kassel willkommen heißen.

Neben dem Besuch der documenta-Ausstellung   standen für die hochrangig besetzten Delegationen – darunter Oberbürgermeister, Bürgermeister und Kulturdezernenten – unter anderem ein Zusammentreffen mit der documenta-Leitung, ein Besuch der GrimmWelt und eine Visite im Bergpark auf dem Programm. Zahlreiche zivilgesellschaftliche Begegnungen und Zusammentreffen rundeten das vielfältige Programm ab.
In den Gesprächen mit den Gästen aus Jaroslawl standen dabei   insbesondere die Feierlichkeiten für das im kommenden Jahr anstehende 30-jährige Bestehen der Städteverbindung im Blickpunkt. Aber auch der Ausbau der Wirtschaftskontakte war ein Anliegen beider Seiten, das in Gesprächen mit Unternehmen und Institutionen intensiv erörtert wurde.

Höhepunkt war ein festlicher Abend, bei dem Stadträtin Esther Kalveram die internationalen Gäste im Namen des Magistrats der Stadt Kassel begrüßte. "Städtepartnerschaften sind für das freundschaftliche und friedliche Zusammenleben in Europa und der Welt von großer Bedeutung. Wer dachte, diese Form der Zusammenarbeit und die sogenannte "Diplomatie von unten" seien nicht mehr zeitgemäß, wird unserer Tage eines Besseren belehrt. Zivilgesellschaftliche Begegnungen und die Pflege persönlicher Kontakte auf kommunaler Ebene sind gerade in politisch bewegten und schwierigen Zeiten unverzichtbar",   so die Stadträtin in ihrer Festansprache.

"Der Aufenthalt war für alle ein Gewinn. Er bot willkommene Gelegenheiten in ungezwungener und freundschaftlicher Atmosphäre die bestehenden Beziehungen inhaltlich und menschlich zu vertiefen, aber auch Ansatzpunkte für neue Aktivitäten und Initiativen miteinander zu erörtern.", betonte die Beauftragte für Städtepartnerschaften, Jutta Arbter. Eine ganze Reihe von Vorhaben im Bereich der Kultur, des Sports und der Wirtschaftsförderung seien so im Rahmen der verschiedenen Gespräche vorbesprochen oder gar konkret verabredet worden.

Dass sich die internationalen Gäste in der Fuldametropole auch ein wenig heimisch fühlen durften, dafür sorgten die Deutsch-Schwedische, die Deutsch-Finnische und die Deutsch-Italienische Gesellschaft, die den Aufenthalt tatkräftig unterstützten.

Gelebte Deutsch-italenische Freundschaft; © Stadt Kassel; Foto: Jutta Arbter Gelebte Deutsch-Italienische Freundschaft: Frigga Henn, Elisabeth Spangenberg (beide Deutsch-Italienische Gesellschaft Kassel), Kulturstadträtin Maria Federica Giuliani (Florenz), Stadträtin Esther Kalveram (Magistrat der Stadt Kassel), Lucina Sapienza (Florenz) und Manfred Merz (Stadt Kassel)

Interessante Gespräche Beim Documenta-rundgang; © Stadt Kassel; Foto: Jutta Arbter Interessante Gespräche beim documenta-Rundgang

20170823 170933 Bearbeitet-1; © Stadt kassel; Foto: Jutta Arbter Gedankenaustausch zum Thema Innenstadtentwicklung und Einzelhandel: Die Gäste aus Jaroslawl im Gespräch beim Einzelhandelsverband Nordhessen

Finnische Delegation Besucht Goetheschule Sommerliches Zusammetreffen an der Fulda: Die Gäste aus Rovaniemi und ihre Kasseler Gastgeber

Ein schönes Zusammentreffen im documenta-Sommer

Wie es ein netter Zufall wollte, kreuzten sich der Aufenthalt einer Schülergruppe und der Besuch von Oberbürgermeister

Esko Lotvonen, beide aus Rovaniemi, in der Partnerstadt Kassel. Während der Oberbürgermeister auf Einladung seines Kasseler Amtskollegen die documenta besuchte, waren die jungen Leute Teilnehmer des inzwischen langjährigen Austauschprogramms des Kasseler Goethe-Gymnasiums und seiner finnischen Partnereinrichtung.So kam es in sommerlich-entspannter Atmosphäre zu einem gutgelaunten Zusammentreffen im Bootshaus der Goetheschule - für Gäste und Gastgeber eine willkommene Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Gedankenaustausch über die Perspektiven deutsch-finnischer  Zusammenarbeit.

 


20170628 224638 Freundschaftlich-kollegialer Gedankenaustausch und viele Anregungen für die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Bei der Konferenz dabei Jaroslawls Bürgermeister Viacheslav Gavrilov, Valentina Filinkowa (Oblast Jaroslawl) und aus Kassel Jutta Arbter, Beauftragte für Städtepartnerschaften

Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz in Krasnodar

Über 500 Vertreter aus deutschen und russischen Städten, Gemeinden, Bürgerorganisationen und Wirtschaft trafen vom 28. bis zum 30. Juni im südrussischen Krasnodar zur XIV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz zusammen. Die Konferenz ist das größte Ereignis der deutsch-russischen Beziehungen in diesem Jahr und erfuhr durch die Teilnahme der Außenminister beider Länder politische Unterstützung.

Das Thema der diesjährigen Konferenz: "Kontakte knüpfen – Projekte anstoßen – Vertrauen stärken: Impulse für die deutsch-russischen Beziehungen".

Img-20170504-wa0001 Die Teilnehmer aus unseren Partnerstädten Jaroslawl, Vasteras, Rovaniemi, Mulhouse und Athen

Gemeinsame Visionen für die Zukunft beim 16. Kasseler Jugendsymposium

Jugendliche aus den Partnerstädten diskutieren vom 27. April bis 01. Mai 2017 in Kassel wichtige Zukunftsthemen.

Auf Einladung von Oberbürgermeister Bertram Hilgen besuchten rund 20 Jugendliche aus Kassel Partnerstädten die Fuldametropole, um am 16. Kasseler Jugendsymposium teilzunehmen.

Zusammen mit 200 weiteren jungen Leuten aus dem gesamten Bundesgebiet setzen sich die Gäste aus Jaroslawl, Mulhouse, Västerås und Rovaniemi mit unterschiedlichen Fragestellungen auseinander. Eingeladen waren – aus Anlass der documenta 14   - auch vier Schülerinnen aus Athen, dem Ko-Standort der diesjährigen Weltkunstausstellung.

In verschiedenen Workshops und Seminaren beschäftigten sich die Jugendlichen mit Themen wie Ökologie und Umwelt, Technologie, Philosophie oder Medien.

Hochkarätige Impulsreferate, wie etwa das von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, waren dabei Grundlage für intensive Diskussionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Eine hoch interessante Begegnung mit den Machern der anstehenden Weltkunstausstellung war sicherlich einer der Höhepunkte der 4-tätigen Tagungen. Kurator Hendrik Folkers gewährte den Teilnehmerinnen und Teilnehmen Einblicke hinter die Kulissen der weltweit renommierten Kunstschau. Mitgebrachte Bücher wurden dann gemeinsam am Parthenon der Bücher übergeben.

Für die Gäste aus den Partnerstädten durfte natürlich auch das Kennenlernen der Stadt nicht zu kurz kommen. Bei einem Besuch in der Skaterhalle des Vereins Mister Wilson bestand außerdem Gelegenheit, die eigenen Fähigkeiten auf dem Skateboard auszuprobieren.

Der besondere Dank der Stadt Kassel gilt den Verantwortlichen und Trägern des Kasseler Jugendsymposiums, das die Veranstaltung für unsere internationalen Gäste öffnete und die Teilnahme der jungen Gäste an dieser bildungspolitisch hochkarätigen Veranstaltung ermöglichte.

Das einhellige Urteil der jungen Leute beim Abschied: Hochspannende Tage, wichtige persönliche Impulse, schöne Begegnungen.

20170430 210246; © Stadt Kassel; Foto: Jutta Arbter Spaß über Sprachgrenzen hinweg: Besuch der Skater-Halle Mr. Wilson

Besuch Am Parthenon Of Books Im Gespräch mit documenta-Kurator Henrik Folkerts am Parthenon der Bücher

; © Stadt kassel; Foto: Jutta Arbter Bei der Stadtrundfahrt standen Kassels kulturelle Besonderheiten im Mittelpunkt

16. Kasseler Jugndsymposium

Vor dem Rathaus; © Stadt Kassel; Foto: Städtepartnerschaften

Seniorenbeiräte aus Kassel und Mulhouse
vereinbaren Zusammenarbeit

April 2017: Auf Einladung des Kassler Oberbürgermeisters besuchten Mitglieder des Seniorenbeirates der französischen  Partnerstadt Mulhouse sowie die Partnerschaftsbeauftragte der Stadt Mulhouse, Claudia Meschede, die Fuldametropole. Im  Mittelpunkt der dreitätigen Visite standen das persönliche Kennenlernen und der fachliche Austausch über seniorenpolitische Fragestellungen.

Das einhellige Resümee aller am Ende des Besuchs: Der fruchtbare Gedanken- und Erfahrungsaustausch ist von beiderseitigem Interessen und soll in Zukunft fortgesetzt werden. Ein Gegenbesuch in Mulhouse wurde für den Herbst diesen Jahres vereinbart.

Weiterlesen




Archiv: Projekte und Begegnungen mit und in unseren Partnerstädten

(April 2014) Delegationsreise nach Kocaeli

Die Stadt Izmit lud anlässlich des internationalen Kinderfestivals in die Türkei ein und bat Kassel als Partnerstadt um einen kulturellen Beitrag. Der Kasseler Musiker Dr. Ulrich Götte veranstaltete dafür einen Workshop mit Jugendlichen. ...mehr

(März 2014) Empfang David und Jehuda Landsmann

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Kassel unterstützt seit vielen Jahren die Behinderteneinrichtung Kfar Tikva in der Nähe Haifas. In diesem Rahmen wurde ein Bewohner nach Kassel eingeladen, um seine Wurzeln zu finden. ...mehr

(Februar 2014) DIG Besuch der Ausstellung Florenz

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Kassel e.V. lud in die Bonner Bundeskulturhalle ein, um die toskanische Hauptstadt in einer besonderen Ausstellung kennenzulernen. ...mehr

(Januar 2014) 10 Jahre Kirchbau Jaroslawl

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins „Kirchbau für Jaroslawl“ fand ein Festakt mit Orgelkonzert in der Kirchditmolder Kirche statt. ...mehr

(Dezember 2013) - Kooperation mit Volkov-Theater Jaroslawl ist Thema

Um eine Kooperation zwischen dem Staatstheater Kassel und dem Volkov-Theater in Jaroslawl geht es bei einem Besuch aus Jaroslawl. Oberbürgermeister Hilgen und Stadträtin Bergholter begrüßten die russischen Gäste im Rathaus. ...mehr

(September 2013) - Festival der Partnerstädte zu kassel1100

Es war ein Glanzlicht zum Jubiläum kassel1100: Rund 200 Akteure aus zehn mit Kassel verbundenen Städten trugen bei zum großen Festival der Partnerstädte. Tausende ließen sich dieses Geschenk nicht entgehen. ...mehr

(August 2013) - Jugendbegegnung mit Ramat Gan

15 Jugendliche aus der israelischen Partnerstadt Ramat Gan und Kasseler Altersgenossen haben sich in der nordhessischen Metropole kennengelernt. Was auf den extra gedruckten T-Shirts steht, lesen Sie hier. ...mehr

(März 2013) - Unesco-Welterbe aus Schweden

Das vorletzte Banner (vor der hoffentlich positiven Entscheidung für Kassel) wurde in einem besonderen Rahmen präsentiert: 60 Lehrerinnen aus Schweden, Finnland und Dänemark, die an internationalen... ...mehr

(März 2013) - Studierende aus einer Partnerstadt zur IWU

Zum zweiten Mal konnten wir eine Studierende aus einer Partnerstadt Kassels zur IWU (International Winter University) begrüßen... ...mehr

(Februar 2013) - "Terve!"

Eine 14-köpfige Gruppe des Goethe-Gymnasiums war wieder zum Jugend- und Kulturaustausch in Kassels Partnerstadt Rovaniemi. ...mehr

(Februar 2013) - 1100 Jahre Kassel, Besuch aus den Partnerstädten

Im Rahmen der Jubiläumsfeier "1100 Jahre Kassel" kamen Vertreter verschiedener Partnerstädte nach Kassel zu Besuch. Nach Ankunft erwartete sie ein umfangreiches Programm. Nach Stadtrundfahrt durch Kassel... ...mehr

(Februar 2013) - Karneval in Mulhouse

Am 16. und 17. Februar 2013 vertrat die Gemeinschaft Kasseler Karnevalsgesellschaften die Stadt Kassel beim großen Jubiläum 60 Jahre Karneval in Muhlhouse. Wie im letzten Jahr wurden empfingen mit offenen Armen die französischen Freunde die Kasseler Karnevalisten. ...mehr

(Dezember 2012) - Auf den Spuren der Grimms

Die zwei Bibliothekarinnen Frau Jantschewskaja und Frau Smirnova aus unserer Partnerstadt Jaroslawl besuchten uns in der Zeit vom 02. – 07.12.2012. Dieser Besuch diente der Vorbereitung einer Grimmausstellung... ...mehr

(Dezember 2012) - 20 Jahre "Partner für Jaroslawl e. V."

Einen runden Geburtstag feiert am 8. Dezember 2012 der Verein "Partner für Jaroslawl e.V." Am 10.Dezember 1992 wurde der Verein auf Initiative von vier ehrenamtlichen Stadträten gegründet. ...mehr

(Dezember 2012) - Winterlicher Besuch aus Arnstadt

Von dem schönsten Weihnachtsmarkt Hessens hatten unsere Arnstädter Freunde immer schon gehört, aber jetzt setzten sie das Vorhaben am 08.12.2012 in die Tat um und kamen mit 30 Personen nach Kassel. ...mehr

(November 2012) - Empfang der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e. V.

Die Bundesbildungstagung der Deutsch-Finnischen Gesellschaft findet jedes Jahr am ersten Novemberwochenende statt. Die Referenten für Schüler-und Jugendaustausch aller Bundesländer treffen sich ...mehr

(November 2012) - Begegnung der Seniorenbeiräte Arnstadt - Kassel

Am Montag, dem 5. November 2012 besuchte uns der SBR unserer Partnerstadt mit einer fünfköpfigen Delegation. Empfangen wurden wir von Frau Bergholter – Stadträtin und Beauftragte für Städtepartnerschaften. ...mehr

(Oktober 2012) - Ausstellung im Schlossmuseum Arnstadt

Werke einer künstlerische Botschafterin Kassels sind zurzeit in der thüringischen Partnerstadt Arnstadt anzuschauen: Antje Siebrecht ist im renovierten Schlossmuseum, Schlossplatz 1, mit ihrer Ausstellung „Suche nach dem Paradies – neue Papierarbeiten“ vertreten, die noch bis Ostern 2013 zu sehen ist. ...mehr

(Oktober 2012) - EU-Projekt "Voluntwin"

Im Rahmen des EU-Projektes "Voluntwin" besuchten sich ehrenamtliche Frauen aus Florenz und Kassel, um sich über das Thema soziale Arbeit in den beiden Partnerstädten zu informieren und auszutauschen. ...mehr

(Oktober 2012) - Tagesausflug des Jugendzentrums Berlin Mitte

Am 04.10.2012 besuchte zum zweiten Mal eine Jugendgruppe aus unserem Patenbezirk Berlin Mitte die Partnerstadt Kassel. Dieser Tagesausflug wurde organisiert vom Partnerschaftsverein Berlin-Tiergarten ...mehr

(September 2012) - Goethe-Gymnasium zum Schüleraustausch

Die diesjährige Austauschfahrt nach Jaroslawl zur Partnerschule Nr.90 des Goethe-Gymnasiums wurde in der Zeit vom 25.08.bis 03.09.2012 durchgeführt. 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8, die Russisch als 2. Fremdsprache gewählt haben, wurden zur Teilnahme an dem Austausch ausgewählt. ...mehr

(September 2012) - Städtepartner auf documenta-Besuch

Traditionell hatte die Stadt Kassel ihre Städtepartner zum Besuch der documenta eingeladen. Auch im Jahre 2012 war es wieder so: Am 5. September wurden die Delegationen von Oberbürgermeister Bertram Hilgen im Rathaus begrüßt. Kassel hat neun Partner- bzw. Patenschaften. ...mehr

(September 2012) - 40 Jahre Städtepartnerschaften Kassel - Rovaniemi, Västeras

Traditionell hatte die Stadt Kassel ihre Städtepartner zum Besuch der documenta eingeladen. Auch im Jahre 2012 war es wieder so: Am 5. September wurden die Delegationen von Oberbürgermeister Bertram Hilgen im Rathaus begrüßt. Kassel hat neun Partner- bzw. Patenschaften. ...mehr

(September 2012) - Schüleraustausch (Herderschule) in Jaroslawl

Eine Gruppe von 15 Schülerinnen und Schülern sowie 1 Lehrerin und 2 Lehrer der Herderschule besuchten vom 14.-24.September die Puschkin-Schule in Jaroslawl. Zwischen beiden Schulen besteht seit 23 Jahren eine Partnerschaft ...mehr

(September 2012) - Spendenübergabe für Hospizarbeit in Jaroslawl

Anlässlich der Verabschiedung von Landespfarrer i.R. Dr. Eberhard Schwarz und Einführung von Horst Rühl sowohl in das Amt des Landespfarrers für Diakonie als auch in das Amt des Diakoniedezernenten der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck am 28. Mai 2012 wurde im Rahmen des Festgottesdienstes ...mehr

(August 2012) - Auslandspraktikum in Rovaniemi

Schon zuvor, wenige hundert Meter vom finnischen Boden entfernt, habe ich mich gefragt "Wo befindet sich eigentlich die Stadt?". Die Frage stellte ich mir zu Recht, wo ich doch weit und breit nur von Wald und Wiesen umgeben war. ...mehr

(August 2012) - Auslandspraktikum in Västeras, Schweden

Västerås, die Stadt die früher noch ein wichtiges kirchliches und weltliches Zentrum war, begrüßte mich mit strahlendem Sonnenschein und die erste Erkundungstour zeigte ein neues und modernes Stadtbild, das mit dem großen Mälarsee zum Verweilen einlud. ...mehr

(August 2012) - Kunst am Polarkreis

Die documenta 13 -für Hilkka Liikkanen- Leiterin des Art Museums in unserer finnischen Partnerstadt Rovaniemi, ein Muss! ...mehr

(August 2012) - Documenta Besuch des Kunstvereins aus Västeras

Die Documenta locke viele ausländische Gäste nach Kassel, so auch den Kunstverein unserer schwedischen Partnerstadt Västeras, die kunstinteressierten Schweden waren begeistert von der diesjährigen Documenta. ...mehr

(August 2012) - Kunstexperten aus Mulhouse

Am 09. und 10.08.2012 genossen der stellvertretende Bürgermeister (Kultur), Mäzen und Kunstsammler Michel Samuel-Weis aus Mulhouse mit seiner Frau die Documenta 13. ...mehr

(August 2012) - Berlin-Mitte und die dOCUMENTA

Aus fern und nah kamen die Besucher der dOCUMENTA (13). So lag es mehr als nahe, unsere Berliner Freunde vom Partnerschaftsverein Tiergarten unter der Leitung von Hannelore Jahn herzlich im Rathaus zu begrüßen. ...mehr

(August 2012) - Städteturnier Kassel - Mulhouse

Im August 2012 besuchten Sportler der Wasserballvereinigung Kassel und Tischtennisspieler und -spielerinnen der Sportvereinigung Harleshausen ihre Gegenspieler. ...mehr

(Juli 2012) - Empfang einer schwedischen Jugendgruppe, Workshop "Migration"

Die internationale Jugendbegegnung mit Västeras fand im jährlichen Wechsel in Kassel oder Västeras statt. Für die Jugendlichen war es immer sehr interessant die Partnerstadt und die Lebenswelt der Jugendlichen kennen zu lernen. ...mehr

(Juni 2012) - "Das neue Kassel" am Polarkreis

Im Jahr 40 der Städtepartnerschaft zwischen Kassel und Rovaniemi wurde am Polarkreis eine Ausstellung mit Fotos von Günter Becker über den Neuaufbau des zerstörten Kassels aus den 50er und 60er Jahren eröffnet. ...mehr

(Juni 2012) Jugendmusikfestival - Big Band aus Västeras

Heiße Rhythmen aus Schweden und Polen Am Dienstag den 19.Juni 2012, waren gleich zwei Jazz Big Bands im Rahmen des internationalen Jugendmusikfestivals in Bad Arolsen, in Kassel zu Besuch. In der großen einladenden Halle des Eon-Gebäudes ...mehr

(Mai 2012) - Läufer aus Jaroslawl beim Kassel Marathon vorn

Evgeny Zarakowskiy und Mikhail Nezaberin, die beiden Läufer aus Jaroslawl, errangen beim Kassel Marathon im Halbmarathon den 4. und den 2. Platz. Sie wurden vom Sportamt rundum betreut. ...mehr

(Mai 2012) - Frauenempfang der Stadt Kassel, Delegation aus Arnstadt

Ihr Versprechen eingelöst hat jetzt Angelika Kowar, die Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte aus Kassels thüringischer Partnerstadt: Gemeinsam mit 48 frauenpolitisch... ...mehr

(Mai 2012) - Waldorfschule zum Schüleraustausch

Die Klasse 10 b der Freien Waldorfschule Kassel und die Schüler der 10. Klasse der Waldorfschule in Jaroslawl schnitzten eine große Holzwaage für die Waldorfschule in der Partnerstadt Kassels. Das Projekt der diesjährigen Sprachreise der Russischklasse wurde zusammen mit ...mehr

(Mai 2012) - Aufstrebende Partnerstadt Ramat Gan 90 Jahre alt

Das Geburtstagskind Ramat Gan ("Gartenanhöhe") beschenkte seine Gäste mit einem beeindruckenden Open-Air-Konzert mit Werken der berühmtesten Komponisten ihrer Heimatländer. Ramat Gan ist eine unglaublich boomende City! ...mehr

(Mai 2012) - 60 Jahre Städtepartnerschaft Kassel-Florenz

Bereits seit 60 Jahren sind Kassel und das italienische Florenz durch eine Städtepartnerschaft eng miteinander verbunden. Aus Anlass des Jubiläums lud Oberbürgermeister Bertram Hilgen zu einem Empfang in den Bürgersaal ein. ...mehr

(Februar 2012) - Kasseler Narren zu Gast in Mulhouse

Die Gemeinschaft Kasseler Karneval fuhr im Rahmen der Städtepartnerschaft mit fünf Vereinen und dem Prinzenpaar zur Fastnacht nach Mulhouse. ...mehr

(Februar 2012) - Partnerschaftskonzert Mulhouse, Heinrich-Schütz-Schule Kassel

Mit 70 Musikern konnte das international gemischte Orchester auch in diesem Jahr mit musikalischen Leckerbissen aufwarten. Unter Leitung von Claudia Ross-Sakic hatte die Reformschule Kassel einen würdigen Rahmen aus Chorwerken ...mehr








Weitere Aktivitäten, Projekte und Begegnungen mit und in den Partnerstädten

Erfahren Sie mehr über vergangene Aktivitäten, Projekte und Begegnungen mit und in den Partnerstädten ...mehr

Jugendaustauschmaßnahmen des Jugendbildungswerkes

Erfahren Sie mehr über Aktivitäten, Projekte und Austauschmaßnahmen des kommunalen Jugendbildungswerkes Kassel ...mehr

Informationen zur Lage, Beginn der Partnerschaft und Intensität der Begegnungen

Klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um mehr über die geografische Lage der acht Partnerstädte, mehr über den Beginn der Partnerschaft und die Intensität der Begegnungen zu erfahren ...mehr




Service

Social Media