Europawoche 2016

Logo der Europawoche; © Europäische Kommission (c) Europäische Kommission

Europawoche - Was ist das?

Die Europäische Union (EU) feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag. Am 9. Mai 1950 unterbreitete Robert Schuman, damaliger französischer Außenminister, seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als unerläßliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen. Dieser Vorschlag, der als "Schuman-Erklärung" bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union.

Rund um den Europatag wird in vielen Ländern die Europawoche mit vielfältigen Veranstaltungen gefeiert. So auch in Kassel.


Informationen über Europa

Europa ist fast überall in Kassel – nicht nur dort wo große Projektschilder mit Europaflagge weithin sichtbar aufgestellt sind. Kassel ist nicht nur europäische Kultur-, sondern auch europäische Projektstadt und braucht den Vergleich mit anderen Großstädten auch in dieser Hinsicht nicht zu scheuen.

Europa-Panorama Kassel

Kassel und Europa

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft und der 50. Geburtstag der Europäischen Union im Frühjahr 2007 waren Anlass, die vielfältigen Bezüge Kassels zu Europa in einer Broschüre zusammenzustellen.

Die Veröffentlichung mit dem Titel „Europa-Panorama Kassel“ bietet einen umfassenden, vielseitigen Überblick über die Praxis der Europapolitik in und für Kassel. Es dürfte einer der ersten kommunalen Europaberichte für Bürger sein, die von einer deutschen Großstadt herausgegeben werden. Europa den Menschen in Kassel näher bringen, Kassels Europakompetenz dokumentieren, europäische Projekterfahrungen in Kassel präsentieren und aus ihnen lernen – dazu will das Europa-Panorama Kassel einen Beitrag leisten.

Die Broschüre will neugierig machen: Wo überall in der Stadt, in meinem Stadtteil, in meinem Umfeld ist Europa zu entdecken? Welche Möglichkeiten gibt es, in Kassel europäisch aktiv zu werden? Welche bekannten und weniger bekannten Europäerinnen und Europäer waren schon in Kassel? Wie kann ich mich über die EU informieren? Welcher Ort, welche Einrichtung in Kassel, die ich kenne, hat schon ganz konkret von der EU profitiert?

Praktische Informationen über EU-Politik und Förderprogramme wie die Darstellung europäischer Biografien und Persönlichkeiten, die mit Kassel verbunden sind, runden die Broschüre ab.

Die Broschüre Europa-Panorama Kassel kann im Hauptamt der Stadt Kassel als pdf angefordert werden.

Beauftragte für Europaangelegenheiten

Institution: Stadt Kassel, Hauptamt
Ansprechpartnerin: Melanie Orth
Telefon: 0561 / 787 - 1277
Telefax: 0561 / 787 - 7077
E-Mail: Melanie.Orth@kassel.de
Veröffentlicht am:   06. 10. 2017  


Service

Social Media